DemoDerm Ersatz - diese Creme wirkt bei mir zu 99,9%

Gesichtsreinigung- und Pflege, Produkt-Empfehlungen, Kosmetik.

Moderatoren: Sabine, Ingrid, Florian

Re: DemoDerm Ersatz - diese Creme wirkt bei mir zu 99,9%

Beitragvon GaiusBaltar » Donnerstag 1. März 2018, 17:08

Hallo.

Habe häufiger als Gast hier im Forum gelesen und bin dabei auch auf diese "Wundercreme" gestoßen. Nun habe ich mich hier registriert, um über meine bisherigen Erfahrungen damit zu berichten.

Zunächst einmal habe ich die Creme auf der vom TE angegebenen Homepage "plunketts.com.au" bestellt, sie war lieferbar und kostete umgerechnet (dank des starken Euro) "nur" 40,26 € inklusive Versand. Die Lieferzeit betrug 9 Tage. Klappt also reibungslos.
Nicht gerade ein Schnäppchen, aber was probiert man nicht alles aus für ein bisschen mehr Lebensqualität :wink:. Abgesehen davon, dass die 100 ml sehr ergiebig sind, was den Preis wieder relativiert.

Verwende die Creme nun seit 8 Tagen, immer abends, da die Creme etwas "riecht" und auch die Haut nach dem Eincremen glänzt. Es brennt anfangs ganz leicht nach dem Auftragen, ist aber vernachlässigbar.
Bereits nach 3 Tagen zeigte die Creme erstaunliche Wirkung selbst auf hartnäckige, langwierige Pusteln, die bei mir v.a. im linken Mundwinkelbereich und auf der Nase auftreten. Die Pusteln sind mittlerweile zu 99 % verschwunden. Auch positiv: Die Creme trocknet die Haut nicht aus, wie es bei mir mit Skinoren der Fall ist.

Kleiner - oder eher größerer - Wermutstropfen: bisher konnte ich keine Verbesserung der geröteten Hautpartien an Wangen und Nase feststellen.

Werde die Creme auf jeden Fall noch eine Zeit lang anwenden, in der Hoffnung, dass sich in dieser Hinsicht auch noch etwas tut...
The mirror is my enemy, darkness is my friend
GaiusBaltar
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 1. März 2018, 15:24

Re: DemoDerm Ersatz - diese Creme wirkt bei mir zu 99,9%

Beitragvon Kleine Maus » Freitag 16. März 2018, 16:40

Hallo GaiusBaltar,

Hilft dir die " DemoDerm Ersatz" Creme?

LG. Kleine Maus
Kleine Maus
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 17:45

Re: DemoDerm Ersatz - diese Creme wirkt bei mir zu 99,9%

Beitragvon GraGru » Mittwoch 21. März 2018, 20:51

Guten Abend,

bei den positiven Erfahrungen hier im Forum, habe ich mir auch gleich mal die Creme bestellt.

Nach 2 Tagen Anwendung hat sich meine Haut stark verschlechtert. Über Nacht kamen viel Pusteln dazu und auch Pickel. Mein ganzes Gesicht ist auch noch röter als sonst. Allergisch bin ich normalerweise gegen keine der Inhaltsstoffe.

Wenn jetzt meine Haut sich in den nächsten 2 Tagen nicht beruhigt, werde ich die Creme absetzten. Ziemlich schade wo ich so viel Erwartung in dieses Produkt hatte :( Dann werde ich wohl wieder zu der teuren DemoDerm Creme greifen..

Hattet ihr auch so eine starke Erstverschlechterung?


Viele Grüße

GraGru
GraGru
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 20. Februar 2018, 17:40

Re: DemoDerm Ersatz - diese Creme wirkt bei mir zu 99,9%

Beitragvon GaiusBaltar » Donnerstag 22. März 2018, 12:08

Kleine Maus hat geschrieben:Hallo GaiusBaltar,

Hilft dir die " DemoDerm Ersatz" Creme?

LG. Kleine Maus



Hallo Kleine Maus,

wie bereits geschrieben, hat mir die Creme sehr gut (und v. a. auch sehr schnell!) gegen die Pusteln geholfen, hatte seitdem keine Probleme mehr damit. Und die waren wirklich äußerst hartnäckig, mit Skinoren waren die kaum wegzubekommen. Von daher ein absoluter Pluspunkt für PsorAssist! Weiterhin spricht für die Creme, dass die Haut nicht austrocknet und auch durch ihre Ergiebigkeit trotz hoher Versandkosten insgesamt relativ preisgünstig ist.
Gegen die flächigen Hautrötungen allerdings konnte ich leider nur eine minimale Verbesserung feststellen, was aber wohl z. T. auch daran liegt, dass durch die geplatzten Äderchen im Nasen- und Wangenbereich diese Hautpartie insgesamt röter aussieht...und die Äderchen bekommt man nun mal mit keiner Creme der Welt weg.

@GraGru: Bei erstmaliger Anwendung hatte ich auch ein leichtes Brennen/Spannen der Haut und eine stärkere Rötung, glücklicherweise hatte sich das am nächsten Morgen wieder gelegt und trat dann auch nicht mehr auf. Was die Pickel und Pusteln betrifft, hab ich genau die gegenteilige Erfahrung gemacht.

Fazit: bin mit PsorAssist recht zufrieden, auch wenn ich mir bezüglich der Rötungen mehr erhofft hatte.
The mirror is my enemy, darkness is my friend
GaiusBaltar
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 1. März 2018, 15:24

Re: DemoDerm Ersatz - diese Creme wirkt bei mir zu 99,9%

Beitragvon kirstin1603 » Freitag 18. Mai 2018, 06:46

Hallo,

durch diesen Erfahrungsbericht, habe ich mir auch diese Creme bestellt. Habe Sie für 27 € incl. Versand gefunden und sie war innerhalb von 7 Tagen bei mir. Super für Australien.
Ich bin total angetan von dieser Creme, gleich nach dem ersten Anwenden, habe ich gemerkt, wie gut sie meiner Haut tut. Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht wirklich schlimm und verfliegt sofort, also mein Freund riecht nichts, auch wenn ich die Creme gerade aufgetragen habe. Meine schuppende Haut ist Vergangenheit und zwar gleich nach dem Auftragen, nur einige Fusseln habe ich noch. Die Pusteln (oder Stellen) brauchen etwas länger, aber es kommen keine Neuen dazu. Wow, ich sehe richtig gut aus..... Ich bin so dankbar deine Erfahrung hier gelesen gelesen zu haben. Ganz klare Kaufempfehlung.
Danke
kirstin1603
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 25. Mai 2006, 15:58

Re: DemoDerm Ersatz - diese Creme wirkt bei mir zu 99,9%

Beitragvon GaiusBaltar » Sonntag 20. Mai 2018, 09:44

Mal wieder ein kleines Update:

Verwende die Creme mittlerweile nur noch 2-3 mal in der Woche, das Ergebnis kann sich immer noch sehen lassen. Die hartnäckigen Pusteln sind weg und bisher auch nicht wiedergekehrt, trockene Haut ist auch kein Thema mehr.
Von daher auch von mir eine klare Kaufempfehlung, ein Versuch ist es wert!

Bezüglich der Rötungen habe ich gerade mit der "ZincO"-Creme von RosaceaCare angefangen zu experimentieren...mit, hm, bescheidenem Ergebnis. Ok, man sollte keine Wunder erwarten. Werde die Creme trotzdem weiterhin als Tagescreme verwenden, v. a. wegen des Sonnenschutzes.
The mirror is my enemy, darkness is my friend
GaiusBaltar
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 1. März 2018, 15:24

Re: DemoDerm Ersatz - diese Creme wirkt bei mir zu 99,9%

Beitragvon Kleine Maus » Sonntag 20. Mai 2018, 14:22

Hallo Kirstein 1603,

hilft dir die Creme auch gegen die Rötungen?

Ich bin immer noch am Überlegen, die Creme zu bestellen, habe aber "Angst" wieder nicht vertragen.
In der Apotheke habe mir eine Creme zusammengemischt:

Sulfur praecipitatum (Schwefel). 3%
Weiche Zinkpaste. 5,0
Unguentum Leniens ad. 50,00

Es hat 20,31 Euro gekostet.
Nach dem Auftragen das Gesicht war ganz rot u. hat sehr schmerzhaft gebrannt.

Wo hast du die Creme für 27,00 Euro bestellt?

Danke für deine Antwort!
LG. Kleine Maus
Kleine Maus
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 17:45

Vorherige

Zurück zu Hautpflege und Kosmetik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste