Neo Ballistol

Alternative Wirkstoffe und Mittel, pflanzliche Wirkstoffe, Hilfsmittel, Vitamine, Mineralien, etc. Homöpathie, Heilpraktik.

Moderatoren: Sabine, Ingrid, Florian

Neo Ballistol

Beitragvon Logo » Mittwoch 28. Oktober 2015, 16:52

Hallo,
Ich habe ja vor einiger Zeit DemoDerm getestet und leider nicht vertragen. Die Creme schien von der Beschreibung genau auf meine Probleme zugeschnitten zu sein. Am meisten hat mir der ständige Juckreiz zu schaffen gemacht. Dies scheint ja, nach dem was ich hier gelesen habe, nicht Rosacea typisch zu sein. Drei Hautärtzte und diverse Medikamente haben keine Verbesserung gebracht und so habe ich hier im Forum nach Lösungsansätzen gesucht.
Nach meinem letzten Versuch habe ich mich an ein altes Hausmittel erinnert, dass in meiner Familie schon so lang ich denken kann verwendet wird. Waffenöl !!
Früher gab es nur das ganz normale Ballistol und wurde bei uns zu Hause bei Verbrennungen, Sonnenbrand , kleinen Wunden und bei unseren Tieren eingesetzt. Ich habe sowohl mein Pferd als auch meinen Hund erfolgreich gegen Milben behandelt.
Heute steht ( und das seit Jahren ) Neo Ballistol im Bad und wird von meinen Teenies gegen Pickel verwendet.
Bisher bin ich nicht auf die Idee gekommen es selbst zu nehmen. Schön blöd !
Seit über drei Wochen verwende ich es jeden Abend nach der Reinigung. Es stinkt ein wenig, aber der Geruch verfliegt auch sehr schnell. Was soll ich sagen ...... Es hilft !
Kein Juckreiz mehr, keine Pickel oder offene Stellen und selbst meine ständige Rötung hat sich verbessert. Einzig die fettige T- Zone ist mir erhalten geblieben. Das ganze Hautbild hat sich geändert, ist feiner, glatter geworden.
Jetzt mach ich seid 10 Jahren mit meiner Haut rum, gebe viel Geld für Cremes aus, sitze stundenlang im Wartezimmer rum und mein Wunder steht schon immer im Schrank.
Ich weiß, dass vielen die Inhaltsstoffe missfallen werden, aber mir hat Ballistol geholfen und vielleicht auch dem ein oder anderen hier.
Hoffentlich findet ihr auch eure Lösung :D
Liebe Grüße Logo
Logo
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 22:00

Re: Neo Ballistol

Beitragvon Zuzzie » Sonntag 17. Juli 2016, 10:48

Hallo Logo,
ich habe seit Ende April jeden Abend nach der Reinigung mit Aleppo-Seife mein Gesicht mit Neo Ballistol behandelt. Die Wirkung ist bei mir wirklich super. Ganz weiche Haut, neue kleine Pickel sind am nächsten Morgen verschwunden und die Haut fühlt sich richtig gut an.
Ich habe jetzt sooooo viele Jahre Probleme mit meiner Haut gehabt und mochte zeitweise nicht einmal vor die Tür gehen. Jetzt gehe ich ohne Puder im Gesicht raus und genieße es. Eine Grundröte ist geblieben, aber ansonsten alles super.
Danke für den Tipp.
Liebe Grüße Susanne
Zuzzie
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch 25. August 2004, 06:26

Re: Neo Ballistol

Beitragvon Logo » Donnerstag 21. Juli 2016, 11:13

Hallo Zuzzie,
es freut mich, dass dir NeoBallistol genauso gut hilft wie mir. Ich benutze es ja nun auch schon einige Monate
( immer noch die selbe Flasche ) und bin nach wie vor zufrieden. Leider muss ich dir mit der verbliebenen Grundröte
zustimmen. Dagegen hilft vermutlich nur eine Laserbehandlung.
Allerdings habe ich festgestellt, dass ich nicht mehr so heftig auf Hitze reagiere. Letztes Jahr war der Sommer für mich die Hölle. Ich bin mit hochroten Gesicht herumgelaufen und habe ständig mein Gesicht gekühlt. Diesen Sommer habe ich das noch nicht erlebt, obwohl es hier bei uns schon ziemlich heiß war.
Positiv ist auch ein Anti- Aging Effekt. Meine Haut ist viel weicher und kleine Fältchen um die Augen, sind fast nicht mehr erkennbar . Meine Mischhaut scheint gut mit dem Öl und der Aleppo Seife zurechtzukommen .
Vielleicht wird ja noch eine gut verträgliche Salbe gegen Dauerrötungen erfunden . Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich als Letztes.
Liebe Grüße
Logo :D
Logo
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 22:00

Re: Neo Ballistol

Beitragvon Kleine Maus » Mittwoch 27. Dezember 2017, 16:48

Hallo Logo,

hilft dir Neo Ballistol auch weiter?

Für deine Antwort wäre ich dir sehr dankbar!!!

Lg. Kleine Maus
Kleine Maus
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 17:45

Re: Neo Ballistol

Beitragvon Logo » Donnerstag 28. Dezember 2017, 23:07

Hallo Kleine Maus,
ich verwende es nach wie vor. Aber nicht mehr täglich, sondern nur bei Bedarf. Wenn ich kleine Pusteln bemerke, trage ich es sofort auf und mir hilft es immer. Außerdem auch bei Juckreiz, kleinen Verletzungen und Verbrennungen. An sich ist es auch eine gute Pflege aber auf Dauer nervte der Geruch. Ich bin auf Hagebuttenkernöl umgestiegen, aber nur als Nachtpflege. Das tut meiner Haut sehr gut und angeblich soll es gegen Rötungen helfen.
Auf NeoBallistol möchte ich nicht mehr verzichten und ein Backup steht im Schrank. Bisher habe ich auch nur positive Rückmeldungen erhalten.
Gruß Logo :top:
Logo
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 22:00

Re: Neo Ballistol

Beitragvon gorilla » Montag 1. Januar 2018, 17:15

Ist das bei Rosazea sinnvoll?

Die Grundlage von Neo-Ballistol Hausmittel ist das Paraffin Weißöl, ein Erdölprodukt. Paraffine sind in vielen Pflegemitteln enthalten, die keine zertifizierte Naturkosmetik sind. Synthetische Öle sind aber für den Körper Fremdstoffe, die sich nicht so gut ins Gleichgewicht der Haut einfügen. Sie sind nur dafür da, dass sich ein Präparat leicht verteilen lässt. Sie haben keinerlei Pflege- oder Feuchthalte-Funktionen.ÖKO-Test verweist darauf, dass sie sich im Körper anreichern, die Hauptporen verschließen und die Atmung der Haut beeinträchtigen können


https://www.psoriasis-netz.de/themen/ne ... enner.html

Klingt erstmal nicht nach einer guten Lösung bei Rosazea :green:
gorilla
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 269
Registriert: Samstag 1. Oktober 2016, 10:19

Re: Neo Ballistol

Beitragvon Kleine Maus » Montag 1. Januar 2018, 17:51

Hallo Gorilla,

aber in Gladskin Rosazea Cream ist auch Paraffinum liguidum.
Ist das Paraffin Weißöl?

Danke!
Lg. Kleine Maus
Kleine Maus
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 17:45

Re: Neo Ballistol

Beitragvon Logo » Dienstag 2. Januar 2018, 20:50

Hallo Kleine Maus,
ja es ist Weißöl und Gorilla hat in gewisser Hinsicht recht, es wird allgemein abgeraten Öle zu verwenden. Egal welche Öle. Ich habe mich sehr lange an die allgemein gängigen Tipps gehalten, ohne Erfolg. Erst als nichts mehr geholfen hat, habe ich gedacht....... was solls ! Für mich war es wie ein Wunder und dazu noch preisgünstig. Anders als so manche Creme die ich schon angeschafft habe, kann man es, bei nicht vertragen, für sehr viele andere Dinge verwenden. Ich habe es zuerst nur auf meiner Stirn benutzt. Warum und wieso etwas " ungeeignetes " wirkt , weiß ich nicht. Meiner Haut geht es gut, alles andere interessiert mich nicht. Ein Mitglied hier aus dem Forum hat mir geschrieben und auch Fotos geschickt und ich bekomme jetzt noch eine Gänsehaut vor Glück wenn ich an die "Nachher-Fotos " denke.
Gruß Logo
Logo
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 22:00


Zurück zu Alternative und zusätzliche Methoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste