Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Gesichtsreinigung- und Pflege, Produkt-Empfehlungen, Kosmetik.

Moderatoren: Sabine, Ingrid, Florian

Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon gorilla » Sonntag 26. März 2017, 09:09

Der Markt ist voller Feuchtigkeitscremes und es gibt auch spezielle Lösungen für Rosacea, aber:

1) Die Naturprodukte haben Alkohol oder Öl drin, was für Roacea Haut ein Nogo ist.
2) Anbieter wie Avene, LRP oder Eucerin haben laut Codecheck viele schlechte Stoffe drin, wie Mikroplastik oder andere schädliche Stoffe.

Ich habe bis jetzt keine Feuchtigkeitscreme gefunden, die:

- Fettfrei
- Ohne Alkohol, Pafüm
- Keine Problemstoffe gemäss Codecheck

Hat jemand vielleicht foch ein Tipp?
gorilla
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Samstag 1. Oktober 2016, 10:19

Re: Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon Logo » Donnerstag 30. März 2017, 18:28

Hallo Gorilla,
Vielleicht wäre dies : https://m.youtube.com/watch?list=PLs2W5 ... dN7qGNNggA
was für dich.
Gruß Logo
Logo
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 22:00

Re: Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon Jazz » Donnerstag 30. März 2017, 23:37

Hallo ....
Ich habe mit Crema furchtbar Schwierigkeiten also habe ich auf ein Produkt von glad Skin zurück gegriffen welches mir früher immer geholfen hat ( hatte einmal einen Schub dann lang nicht mehr ) jetzt ist meine Haut dauerhaft gerötet und sie ist mega trocken ...bin im Moment etwas verzweifelt :(
Jazz
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 30. März 2017, 23:25

Re: Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon gorilla » Samstag 1. April 2017, 13:56

Aufgrund einiger Empfehlungen hier, werde ich mal Balea Aqua Feuchtigkeitsserum testen. Kostet unter 3 Euro, ist recht clean laut codecheck und vegan, ohne Tierversuche!

Andere Cremes kosten das 10fache und sind einfach nur schlecht!
gorilla
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Samstag 1. Oktober 2016, 10:19

Re: Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon WPKoerner » Samstag 1. April 2017, 15:50

Als Feuchtigkeitscreme habe ich mit Ectoin Dermatitis Creme von Bitop/Merusal sehr gute Erfahrungen gesammelt.
WPKoerner
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Montag 15. September 2014, 16:57

Re: Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon WPKoerner » Samstag 1. April 2017, 16:00

Als Feuchtigkeitscreme habe ich mit Ectoin Dermatitis Creme von Bitop/Merusal sehr gute Erfahrungen gesammelt.
WPKoerner
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Montag 15. September 2014, 16:57

Re: Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon Sabine » Dienstag 11. April 2017, 08:11

gorilla hat geschrieben:Aufgrund einiger Empfehlungen hier, werde ich mal Balea Aqua Feuchtigkeitsserum testen. Kostet unter 3 Euro, ist recht clean laut codecheck und vegan, ohne Tierversuche!

Andere Cremes kosten das 10fache und sind einfach nur schlecht!


Hallo gorilla,

das benutze ich seit Jahren. Es ist top!

Gruß

Sabine
Was wir für uns selbst tun stirbt mit uns.
Was wir für andere und die Welt tun ist und bleibt unsterblich.

Albert Pine
Benutzeravatar
Sabine
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 24. August 2003, 07:39

Re: Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon Alexandra Bock » Mittwoch 19. April 2017, 10:40

Kann ich nur bestätigen: ich liebe auch das Balea Aqua Feuchtigkeitsserum. Im Sommer, wenn man noch zusätzlich schwitzt und nicht Kälte und Heizungsluft ausgesetzt ist, reicht mir das wunderbar als einzige Pflege.

Im Winter trocknet bei mir die Haut aus (wobei sie, auch unabhängig von Rosacea, unrein bleibt - ich hab wohl diese berüchtigte trockene Fetthaut ): )

Ich habe -nachdem alles andere doof war -diesen Winter ein Babyöl von dm (babylove) mit dem Serum gemixt und in mein Gesicht geschmiert: es war ganz okay bis sehr gut. Vor vllt. zwei Monaten begannen dann wieder "Probleme" - jetzt hatte ich einen fetten Schub und muss Ery-Creme auftragen ab heute ( :evil: ). Das lag jetzt aber wohl nicht an dem Öl, sondern an verschiedenen Faktoren, darunter Sonne (Sonnenschutz weggelassen) und hohe Arbeitsbelastung/Stress.

Langer Rede kurzer Sinn: vllt. hat jemand noch einen Tipp, was man mit "trockener Fetthaut" im Winter additiv zu dem Balea Aqua Serum auftragen kann. Am besten natürlich ein günstiges Drogerieprodukt.
Alexandra Bock
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 11. April 2017, 13:36

Re: Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon gorilla » Mittwoch 26. April 2017, 12:18

Sabine hat geschrieben:
gorilla hat geschrieben:Aufgrund einiger Empfehlungen hier, werde ich mal Balea Aqua Feuchtigkeitsserum testen. Kostet unter 3 Euro, ist recht clean laut codecheck und vegan, ohne Tierversuche!

Andere Cremes kosten das 10fache und sind einfach nur schlecht!


Hallo gorilla,

das benutze ich seit Jahren. Es ist top!

Gruß

Sabine


Danke, aber bei mir war es ein flop.
Zweimal verwendet, zweimal eine rote Wange.
Meine Haut will keine Chemie *verysad*
gorilla
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Samstag 1. Oktober 2016, 10:19

Re: Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon gorilla » Donnerstag 4. Mai 2017, 17:00

Sabine hat geschrieben: Hallo gorilla,

das benutze ich seit Jahren. Es ist top!

Gruß

Sabine



Ich muss die Aussage zurückziehen. Ein dritter Versuch ging gut! :top: :top: :top:
Vorsichtig erst auch kleinen Stellen vertrage ich das Serum sehr gut.
Wow, ich hoffe das bleibt so.

Das Produkte ist klasse, vegan ohne Tierversuche, sehr günstig und laut Codecheck nur 3 leicht bedenkliche Stoffe. Wenn man da so andere bekannte Hersteller sieht wie Avene, LRP, Eucerin ist das wenig.
gorilla
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Samstag 1. Oktober 2016, 10:19

Re: Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon Ines » Dienstag 9. Mai 2017, 07:56

Dank Eurer Hinweise habe ich mir das Balea Aqua Feuchtigkeitsserum gekauft und bin äußerst zufrieden !!!
Toll, es fühlt sich einfach super an ! Ich nehme es früh und abends nach dem Duschen, aber auch nach dem Abschminken (bin mit Theaterschminke unterwegs).
Habt Ihr schon mal das Produkt für die Augenpartien probiert? Auch damit bin ich zufrieden.

Also.... nochmals Danke für die Tipps ! :top:

Gruss Ines
Ein einziger Blick, aus dem Liebe spricht, gibt der Seele Kraft
- Jeremias Gotthelf
Ines
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 823
Registriert: Dienstag 27. März 2007, 17:51
Wohnort: Bad Harzburg

Re: Feuchtigkeitscreme ohne Gedöns

Beitragvon SylvieHall » Freitag 19. Mai 2017, 15:29

Den Titel dieses Themas finde ich ja lustig :D
Gedönsfreies Zeugs gibt es zum Beispiel bei dadosens, damit habe ich meine Rosie sehr gut in den Griff bekommen. Die haben auch einen sehr guten Lexikonartikel zur Rosie: http://wasessotollesgibtisthierfalsch
SylvieHall
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 24. April 2017, 12:48


Zurück zu Hautpflege und Kosmetik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste